175 Jahre Männergesangverein 1846 e.V.

– –

Festprogramm vom 30.07. bis 01.08.2021 auf dem MGV-Vereinsgelände Am Sandhöfer Weg 1a

Das sonst groß gefeierte Gartenfest auf dem Gartenfestgelände fällt im 175jährigen Jubiläumsjahr eine Nummer kleiner aus. Geschuldet ist dies den allen bekannten Umständen. Neben den üblichen Vorbereitungen ist in diesem Jahr auch ein besonderes Augenmerk auf die Hygieneanforderungen zu werfen.

Es gilt deshalb die Regel, dass nur genesene, geimpfte + 14 Tage und getestete Personen an dem Fest teilnehmen können. Ausserdem ist die Anzahl der Besucher limitiert.

Werbeplakate in den ortsansässigen Geschäften weisen bereits auf die Veranstaltung hin.

Die Gäste sitzen in einem an allen Seiten offenen Zelt sowie auf dem Gelände verteilt unter verschiedenen Pavillions und Schirmen.

Der Festbeginn ist am Freitag dem 30. Juli mit dem Freundschaftssingen unter dem Motto: „Treffen befreundeter Chöre.“

Nach dem lange Zeit das singen quasi verboten war, ist das ein zaghafter Versuch diese Sängertreffen – wenn auch in kleinerem Rehmen – wieder zu beleben.

Nach der Eröffnungsansprache und Begrüßung der Gäste durch den Vorsitzenden des MGV 1846 e.V. Herrn Jens Heinen, eröffnet der gastgebende Chor unter der Leitung seines Dirigenten Hans Kaspar Scharf um 19.30 Uhr diese mittlerweile traditionelle und beliebte Veranstaltung.

Neben den lokalen Chören “Frauenchor 1947”, “Sänger-Einheit 1872” und dem “MGV Liederkranz 1888” wird noch der gemischte Chor “Village Voices” des MGV 1864 Habitzheim anreisen.

Auch viele Abordnungen anderer befreundeter Vereine werden zu Gast sein.

Die gesamte Bevölkerung ist hierzu herzlich eingeladen,

Freuen Sie sich auf einen musikalisch interessanten und garantiert angenehmen Abend bei guter Chormusik mit all Ihren Facetten und all Ihren Stilrichtungen. Denn alle Vereine brennen darauf sich wieder in der Öffentlichkeit präsentieren zu können.

Bereits ab 18.00 Uhr können sich die Gäste und die teilnehmenden Sänger mit Speis und Trank versorgen. Das Fest beginnt um 19.30 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Samstag 31. Juli

Ab 19.00 Uhr geht es mit einem bunten Unterhaltungsabend mit der beliebten Schlagerparade weiter. Die Gruppe um Walter Wohlfart (Schlagerstars) gibt auch in diesem Jahr wieder alles um einen unvergesslichen Abend auf die Bühne zu zaubern.

Freuen Sie sich daher nicht nur auf deutschen Schlager und engl. Pop-Songs sondern auch auf die “Stimmen” von bekannten Stars. Lassen Sie sich überraschen.

Für Musik zum Tanzen sorgt die in der Region bestens bekannte Band „Martin Böhm.” Die Veranstaltung war in den letzten Jahren immer gut besucht. Die Öffnungszeit des Vereinsgeländes wurde auf 18.00 Uhr festgelegt. Karten für diesen Abend können unter den oben genannten Voraussetzungen zum Preis von 5,. Euro an den bekannten Vorverkaufsstellen erworben werden.

“Die Karten gibt es bei unserem ersten Vorsitzenden Jens Heinen im Versicherungsbüro in der Weinheimer Strasse 74 und bei Walter Wohlfart, Dina-Weißmann-Allee 3, oder bei allen Sängern zu kaufen. “

Die Anzahl der Besucher muss auf 300 Personen begrenzt werden.

Sonntag 01. August

Nach dem am Samstag Abend die Jugend und die jung gebliebenen auf Ihre Kosten kamen, ist der Sonntag der Tag für die Familie.

Die Verantwortlichen haben sich entschlossen eine alte Tradition in Sachen „Frühschoppenmusik“ zu aktivieren. Die Stammtischband der Gaststätte Rose im Gorxheimertal (allesamt bekannte Musiker aus der Region und unter anderem mit dem Bandleader Martin Böhm) wird mit „schwungvoller“ Musik bei einem zünftigen Frühschoppen Musik zum mitsingen und mitklatschen angeboten.

Dabei werden die Musiker ohne Verstärker – alo unplugged – mit Ihren Instrumenten die Gäste begeistern.

Beginn des Frühschoppens ist um 10.00 Uhr. Das Ende ist für den frühen Sonntag Nachmittag vorgesehen.

An diesem Tag kann die häusliche Küche kalt bleiben, denn der MGV 1846 e.V. ist dann gerichtet für das Mittagsessen.

Selbstverständlich gibt es auch Kaffee und von den Sängerfrauen selbst gebackenen Kuchen.

Wir wünschen allen Gästen schon jetzt gute Unterhaltung und einen Guten Appetit.

Leider muss in diesem Jahr das Programm am Sonntag-Abend und das bei vielen beliebte Wellfleischessen am Montag- Morgen aus den bekannten Gründen ausfallen. Die Verantwortlichen hoffen im nächsten Jahr auf dem Gartenfestgelände am Waldrand den Sonntag-Abend und den Montag-Morgen wieder anbieten zu können.

Die Vorbereitungen sind soweit abgeschlossen und spätestens mit dem Aufbau am Donnerstag dem 29.07.2019 starten die Sänger in die „heiße Phase“ Ihres Gartenfestes.

Bleibt nur zu wünschen, dass Petrus das richtige Festtagswetter serviert, dann steht einem guten Verlauf des Gartenfestes nichts mehr im Wege. An die gesamte Bevölkerung ergeht zu den Veranstaltungen eine herzliche Einladung mit Ihnen und den Sängern im neuen Vereinshaus “Am Sandhöfer Weg 1a” zu feiern.

Zum Schluss hat der Vorstand noch eine Bitte: Mit den Vorbereitungen, die das Fest benötigt, wurde bereits begonnen. Der Aufbau, das Fest selbst, der Abbau etc. nehmen viel Arbeit in Anspruch. Klar, dass da viel Arbeit anfällt. Es werden noch Helfer gesucht – nach dem Motto “Viele Hände, schnelles Ende”.

Auch Kuchenspenden für den Sonntagnachmittag werden gerne entgegen genommen. (Um Abgabe wird zum Beginn des Frühschoppens am Sonntagmorgen gebeten.)

Es ergeht daher an alle Mitglieder oder alle die bei einem Fest mal mithelfen wollen die herzliche Bitte sich bei unserem Ersten Vorsitzenden Jens Heinen Tel. 06204 913100 zu melden. Im Voraus vielen Dank.

Für den MGV 1846 e.V.

Viernheim, 18.07.2021

Rudolf Knapp

Videos, Slideshows and Podcasts by Cincopa Wordpress Plugin